Suche

Suche

Öffnungszeiten der Bibliothek


Fon: 0049-(0)40-4101469

hombib@sub.uni-hamburg.de

 

Montag11.00 – 14.00
Dienstag09.00 – 15.00
Mittwoch15.00 – 18.00
Donnerstag     

11.00 – 14.00

Forschungsreader und FAQ

WissHom hat im Mai 2016 einen 56-seitigen Forschungsreader vorgelegt. Klicken Sie einfach auf das Bild! Und hier gelangen Sie zu den FAQ.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschäftsstelle WissHom

Frau Sabine Radtke

(Vertretung Mutterschutz bzw. Elternzeit von Frau Ina Kiese)

Fon: 0049-(0)3496-3033-596

Mail: info@wisshom.de

 

BÜROZEITEN:

Montag14.00 – 18.00
Dienstag11.00 – 14.00
Mittwoch14.00 – 18.00
Donnerstag

11.00 – 14.00

 

HINWEIS: Von Dienstag, den 17. Oktober, bis Freitag, den 20. Oktober 2017, ist die Geschäftsstelle wegen Urlaubs nicht besetzt.

VORSCHAU                     WissHom-Kongresse ICE


Logo_ICE18_Ausschnitt_200

Klicken Sie einfach auf das Bild!

 

ICE 19: 21.–23. November 2019

LMHI-Kongress 2017

Der DZVhÄ war Ausrichter des 72. homöopathischen Weltärztekongresses der Liga Medicorum Homoeopathica Internationalis (LMHI), der vom 14. bis 17. Juni 2017 in Leipzig stattfand. Klicken Sie einfach auf das Bild! 

 

 

WissHom Forschung zum Wohle der Patienten

Die Ziele von WissHom:

• vorhandenes Wissen bewerten
• neues Wissen schaffen
• homöopathische Forschung fördern
• Innovationen in der Aus- und Weiterbildung entwickeln
• die Homöopathie im akademischen Diskurs etablieren

 

Erfahren Sie mehr im WissHom-Flyer – klicken Sie einfach auf das Bild!

 

Und hier geht es zu den geförderten Projekten ...

 

 

 

WissHom-Mitglied werden ...

Unterstützen Sie die Arbeit von WissHom, werden Sie Mitglied! Lesen Sie mehr ...

Institutionelle Mitglieder

Institutionen, Unternehmen, Verbände und Vereine können die Arbeit von WissHom als institutionelle Mitglieder unterstützen. Lesen Sie mehr ...

WissHom-Sharepoint: interner Mitglieder-Bereich

Auf dem WissHom-Sharepoint finden Sie interne Informationen für WissHom-Mitglieder und das Diskussionsforum. Ihre persönlichen Zugangsdaten erfahren Sie bei der WissHom-Geschäftsstelle unter info@wisshom.de

Spenden Sie für WissHom!

 

.

Freundeskreis der Homöopathischen Bibliothek Hamburg (fHBH)

Seit Herbst 2012 war die Wolfgang Schweitzer Bibliothek – Homöopathische Bibliothek Hamburg (HBH) aus finanziellen Gründen von der Schließung bedroht. In einem offenen Brief informierten der damalige ärztliche Leiter der Homöopathischen Bibliotheken des DZVhÄ, Curt Kösters, und der damalige Bibliothekar Philip Witt über die Hintergründe und die aktuellen Entwicklungen der Bemühungen zur Rettung der Homöopathischen Bibliothek Hamburg.

 

Um das Fortbestehen der HBH zu sichern, hatte sich daraufhin eine Gruppe von Gründungsmitgliedern für einen Freundeskreis der Homöopathischen Bibliothek Hamburg zusammengefunden, um an der Umsetzung eines zukunftsfähigen Konzeptes zu arbeiten. Am Freitag, den 1. Februar 2013, um 18 Uhr fand das Gründungstreffen in der Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky in Hamburg statt. Die Einladung richtete sich an alle an der Unterstützung der Bibliothek Interessierten.

 

Bei diesem Gründungstreffen erläuterte der Homöopath Klaus Helfenrath, warum er die Erhaltung der Homöopathischen Bibliothek am Standort der Hamburger Universität für unverzichtbar hält: "Ich bin selbst seit einiger Zeit Nutzer der Bibliothek und habe die immense Reichhaltigkeit der Bibliothek in Bezug auf die Anzahl und Qualität der vorgefundenen Bände schätzen und lieben gelernt."

 

 

 

 

 



.
.

xxnoxx_zaehler