Suche

Suche

Geschäftsstelle WissHom

Frau Bettina Atteln

Fon: 0049–(0)341–3199642

Fax: 0049–(0)3496–3033–597

Mail: info@wisshom.de

 

BÜROZEITEN

Montag10.00 – 13.00
Mittwoch14.00 – 16.00
Freitag

10.00 – 13.00

VORSCHAU                     WissHom-Kongresse ICE

 


Klicken Sie einfach auf das Bild!

 

ICE 20: 12.–14. November 2020

Forschungsreader und FAQ

WissHom hat im Mai 2016 einen 56-seitigen Forschungsreader vorgelegt. Klicken Sie einfach auf das Bild! Und hier gelangen Sie zu den FAQ.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WissHom-Blog

WissHom betreibt seit Ende November 2017 einen Blog zur Wissenschaftskommunikation – die "Informationen zur Forschung in der Homöopathie".

Zum Blog ...

LMHI-Kongress 2017

Der DZVhÄ war Ausrichter des 72. homöopathischen Weltärztekongresses der Liga Medicorum Homoeopathica Internationalis (LMHI), der vom 14. bis 17. Juni 2017 in Leipzig stattfand. Klicken Sie einfach auf das Bild! 

 

 

WissHom Forschung zum Wohle der Patienten

Die Ziele von WissHom:

• vorhandenes Wissen bewerten
• neues Wissen schaffen
• homöopathische Forschung fördern
• Innovationen in der Aus- und Weiterbildung entwickeln
• die Homöopathie im akademischen Diskurs etablieren

 

Erfahren Sie mehr im WissHom-Flyer – klicken Sie einfach auf das Bild!

 

Und hier geht es zu den geförderten Projekten ...

 

 

 

WissHom-Mitglied werden ...

Unterstützen Sie die Arbeit von WissHom, werden Sie Mitglied! Lesen Sie mehr ...

Institutionelle Mitglieder

Institutionen, Unternehmen, Verbände und Vereine können die Arbeit von WissHom als institutionelle Mitglieder unterstützen. Lesen Sie mehr ...

WissHom-Sharepoint: interner Mitglieder-Bereich

Auf dem WissHom-Sharepoint finden Sie interne Informationen für WissHom-Mitglieder und das Diskussionsforum. Ihre persönlichen Zugangsdaten erfahren Sie bei der WissHom-Geschäftsstelle unter info@wisshom.de

Spenden Sie für WissHom!

 

.

Archiv 2018: WissHom-Berichte in der ZKH


 

Ausgabe 04/2018:

In der Dezember-Ausgabe der ZKH (04/2018) lesen Sie unter anderem einen Bericht über den 18. Internationalen Coethener Erfahrungsaustausch (ICE 18) und einen Überblick über die von der Homöopathie-Stiftung des DZVhÄ geförderten Projekte.

 

Wir informieren Sie auch über die Ergebnisse der Wahlen in der Mitgliederversammlung und über die Freischaltung und kostenlose Nutzung des ersten Moduls des Online-Lernprogramms Basiswissen Homöopathie, das die Arbeitsgemeinschaft E-Learning erarbeitet hat: "Dieses Online-Lernprogramm für Interessierte und Einsteiger der Homöopathie kann ab sofort genutzt werden. Teilnehmende können nach der Registrierung das Programm zu den Grundlagen der Homöopathie in ca. drei Stunden online durcharbeiten, um sich einen fundierten Überblick zu verschaffen."

 

Diese 4. Ausgabe des Jahres 2018 bedeutet für WissHom gleichzeitig den Abschied von der ZKH: "Die Einstellung der ZKH zum Jahresende bedauern wir sehr. Ihr eigenständiges Profil und die oft herausragenden Beiträge werden wir vermissen."

 

Erfahren Sie mehr ...

 

Ausgabe 03/2018:

In der September-Ausgabe der ZKH (03/2018) lesen Sie unter anderem eine ausführliche Vorschau auf den 18. Internationalen Coethener Erfahrungsaustausch (ICE 18) sowie einen Überblick über laufende WissHomProjekte.

Erfahren Sie mehr ...

 

Ausgabe 02/2018:

In der Juni-Ausgabe der ZKH (02/2018) lesen Sie unter anderem eine Vorschau auf den 18. Internationalen Coethener Erfahrungsaustausch (ICE 18) sowie eine Kritik an der neuen Cochrane-Studie zur Homöopathie.

Erfahren Sie mehr ...

 

Ausgabe 01/2018:

In der März-Ausgabe der ZKH (01/2018) lesen Sie unter anderem Informationen über die WissHom-Stellungnahme zum EASAC-Statement zur Homöopathie, über den neuen Blog Wissenschaftskommunikation und über das Projektforum der Homöopathie-Stiftung des DZVhÄ.

Hier lesen Sie die vollständigen Mitteilungen ...





.
.

xxnoxx_zaehler