Suche

Suche

Geschäftsstelle WissHom

Frau Bettina Atteln

Fon: 0049–(0)341–3199642

Fax: 0049–(0)3496–3033–597

Mail: info@wisshom.de

 

BÜROZEITEN:

Montag10.00 – 13.00
Mittwoch14.00 – 16.00
Freitag

10.00 – 13.00

Forschungsreader und FAQ

WissHom hat im Mai 2016 einen 56-seitigen Forschungsreader vorgelegt. Klicken Sie einfach auf das Bild! Und hier gelangen Sie zu den FAQ.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WissHom-Blog

WissHom betreibt seit Ende November 2017 einen Blog zur Wissenschaftskommunikation – die "Informationen zur Forschung in der Homöopathie".

Zum Blog ...

VORSCHAU                     WissHom-Kongresse ICE


Logo_ICE18_Ausschnitt_200

Klicken Sie einfach auf das Bild!

 

ICE 19: 21.–23. November 2019

LMHI-Kongress 2017

Der DZVhÄ war Ausrichter des 72. homöopathischen Weltärztekongresses der Liga Medicorum Homoeopathica Internationalis (LMHI), der vom 14. bis 17. Juni 2017 in Leipzig stattfand. Klicken Sie einfach auf das Bild! 

 

 

WissHom Forschung zum Wohle der Patienten

Die Ziele von WissHom:

• vorhandenes Wissen bewerten
• neues Wissen schaffen
• homöopathische Forschung fördern
• Innovationen in der Aus- und Weiterbildung entwickeln
• die Homöopathie im akademischen Diskurs etablieren

 

Erfahren Sie mehr im WissHom-Flyer – klicken Sie einfach auf das Bild!

 

Und hier geht es zu den geförderten Projekten ...

 

 

 

WissHom-Mitglied werden ...

Unterstützen Sie die Arbeit von WissHom, werden Sie Mitglied! Lesen Sie mehr ...

Institutionelle Mitglieder

Institutionen, Unternehmen, Verbände und Vereine können die Arbeit von WissHom als institutionelle Mitglieder unterstützen. Lesen Sie mehr ...

WissHom-Sharepoint: interner Mitglieder-Bereich

Auf dem WissHom-Sharepoint finden Sie interne Informationen für WissHom-Mitglieder und das Diskussionsforum. Ihre persönlichen Zugangsdaten erfahren Sie bei der WissHom-Geschäftsstelle unter info@wisshom.de

Spenden Sie für WissHom!

 

.

Sektion Forschung

 

Prof. Dr. med. Jürgen Pannek

Sektionssprecher

Chefarzt Neuro-Urologie

Schweizer Paraplegiker-Zentrum (Nottwil)

Kontakt: forschung@wisshom.de

 

 

 

 

Dr. sc. Susanne Ulbrich Zürni

Stellv. Sektionssprecherin

Homöopathin (Zürich), Homöopathieforschung

Kontakt: forschung@wisshom.de

 

 

 

 

 


AKTUELLES


 

Zur Arbeit der Sektion

Die Sektion "Forschung" von WissHom versteht sich als Brennglas und Drehscheibe und möchte zum einem Gravitationszentrum für intrinsische und extrinsische homöopathische Forschung werden: Binnenforschung für die Fortentwicklung der Homöopathie und homöopathische Erforschung der Grundlagen, Epidemiologie und Klinik auch nach konventionellen Kriterien.

 

Die Mitglieder der Gesellschaft bringen Erfahrung, Kenntnisse, Wissen und Können aus Praxis und Forschung mit, um – möglichst gemeinsame – Projekte zu planen, bei der Durchführung zu helfen und erfolgreich abzuschließen und um – als Bezugsgruppe (Peers) – eigene und fremde Projekte durch konstruktive Kritik zu verbessern.

 

Zunächst wollen wir uns auf die Unterstützung klassisch homöopathischer Untersuchungen beschränken. Als Vision haben wir eine mono- oder multizentrische Studie, die höchste wissenschaftliche Ansprüche von klassischer Homöopathie und konventioneller Medizin erfüllt.

 

Forschungs- und Spendeninitiative Homöopathie

Um die Homöopathie-Forschung weiter voran zu bringen, haben der DZVhÄ, die Homöopathie-Stiftung und WissHom eine Initiative zur Homöopathie-Forschung ins Leben gerufen. Die nachstehenden Materialien bieten Ihnen umfangreiche Informationen:

 

 

 



.
.

xxnoxx_zaehler